Spendeneinwerbung - Fundraisingmöglichkeiten

  • Internetauftritt, Freundeskreise, Veranstaltungen, Galas
  • Gezielte Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
  • Erbschaftsmarketing
  • Spendenwerbung, auch als Grabspenden, Telefon-Fundraising, Straßensammlungen, Spendenboxen, Bußgelder bei Gericht
  • Zweckgebundene Zustiftungen/Spenden
  • Großspender und Firmenspenden
  • Gelder von anderen NPOs, Fördermittel, Zuschüsse der öffentlichen Hand
  • Sponsoring
  • Affinity Credit Card (normale Kreditkarte, die Promille-Beträge an NPOs ausschüttet)
  • Patenschaften, oftmals für Ausbildung von Waisen in 3. Welt
  • Treuhandstiftungen
  • Payroll Giving (Einbehalt eines Teils des Gehalts, welches der Arbeitgeber an eine NPO weitergibt, meist die Centbeträge hinter dem Komma)
  • Mitgliedsbeiträge bei Vereinen
  • Aufbau einer Förderstiftung/eines Fördervereins
  • Zweckbetriebe/ wirtschaftliche Geschäftsbetriebe/Merchandising (gemeinnütziger Zoo bietet Bär-Maskottchen an)

Nachhaltigkeitskonzepte für Unternehmen und ebenfalls für die Gemeinnützigen Organisationen, die Großspender, Firmenspenden generieren wollen. Sie auch www.rheinisches-stifterforum.de und www.beratung-jackwerth.de

Kanzlei Jackwerth hilft beim Aufbau von Fundraisingmaßnahmen und setzt diese auch auf Wunsch um, indem Sponsoren und Spender gezielt und vor allem feinfühlig angesprochen werden. Denn auf die richtige Ansprache kommt es an!